Körperformung
verkauft 24.800 €*

Körperformung

iLipo

vorhanden

Behandlungsvorbereitung nur 2-3 Minuten

Der Behandlungsvorgang läuft absolut selbständig ab, daher gibt kaum Personalaufwand.

vorhanden

Behandlungsdauer

Die Behandlungsdauer mit dem iLipo beträgt ab nur 20 Minuten.

vorhanden

Die Behandlung ist unkompliziert

Leicht delegierbar durch eine unkomplizierte Behandlung.

vorhanden

Die Behandlung ist schmerzlos

Frei von Nebenwirkungen wird der Körper nicht belastet. Jeden 2. Tag kann daher die Behandlung durchgeführt werden.

vorhanden

Hohe Wirtschaftlichkeit

Es gibt keinerlei Verschleißteile und das Gerät verursacht daher keine laufende Kosten.

* zzgl. der gesetzlichen MwSt.

i Lipo ® - Laser

Die i Lipo FETT-weg Methode ist eine neue, non-invasiven und effektive Laserlipolyse. Während der 10 bis 30-minütigen i Lipo Laserbehandlung erfolgt an jeder beliebigen Körperregion eine gezielte Reduktion von Fettdepots. Die Behandlung ist schmerzfrei und frei von Nebenwirkungen. Eine Regenerationszeit nach der Behandlung ist nicht notwendig. Nach der nur 20-minütigen i Lipo Behandlung messen wir in der Regel bereits eine Umfangreduzierung von mehreren Zentimetern. Diese unkomplizierte Behandlung kann problemlos delegiert werden. Das Gerät arbeitet selbständig, der Personalaufwand ist daher gering.

Anwendungsgebiete

  • Umfang- und Fettreduktion
  • Beseitigung von Fettpölsterchen
  • Cellulitebehandlung
  • Straffung des Unterhautbindegewebes
  • Anregung des Lymphsystems

Behandlungszonen

  • Gesicht / Doppelkinn / Nacken
  • Oberarme / Unterarme
  • Oberkörper / Bauch
  • Hüfte / Po
  • Oberschenkel / Unterschenkel

Um die durch i Lipo freigesetzte Energie gezielt zu verbrauchen, muss am Behandlungstag ein 30 bis 45-minütiges Kardio-Sportprogramm durchgeführt werden, dabei sollte die Behandlung optimalerweise 2 mal wöchentlich in einem Zeitraum von 4-6 Wochen erfolgen.

LasertypDiodenlaser
Wellenlänge653 nm
Energie34 x 40 mW (total 1,3 W)
SicherheitOn-board Selbstdiagnose
ModusDauerstrahl
Gewicht9,1 kg

Die i Lipo-Behandlung

Ablauf

Eine Komplettbehandlung besteht aus 10 Einzelsitzungen.

Die Behandlungen sollten 2x pro Woche erfolgen wobei der Mindestabstand zwischen zwei Behandlungen 24 Stunden nicht unterschreiten sollte.

Es sollte nur eine Körperzone bzw. maximal 40 Minuten i Lipo in einer Sitzung behandelt werden, um die freigesetzten Energiereserven im anschließenden 30- bis 45-minütigen Kardio-Sportprogramm verbrauchen zu können, dabei sollte die Behandlung optimalerweise 2 mal wöchentlich in einem Zeitraum von 4-6 Wochen erfolgen. Unverbrauchte Energiereserven werden sonst möglicherweise wieder in die Fettzellen eingelagert. Mit iLipo kann die Behandlung an jeder Problemzone durchgeführt werden, auch im Gesicht.

Eine zweite Behandlungsfolge kann nach einer Pause von 2 Wochen durchgeführt werden.

Fettabbau und Körperformung

Mitochondrien - Ziel des i Lipo-Laserlichts

Mitochondrien sind die „Kraftwerke“ der Zellen. In den Mitochondrien der Zellen wird das i Lipo Licht aufgenommen. Durch diese Stimulation der Mitochondrien werden chemische Prozesse innerhalb der Fettzellen ausgelöst.

Reaktion innerhalb der Zelle

i Lipo Licht dringt in die Cytochrom-C-Oxidase-Einheit der Protonentransportkette innerhalb der Mitochondrien ein. Intensivierung der biologischen Prozesse zur Steigerung des Wasserstoff- und Kalziumionenausstoßes (H+ und Ca2+) Chemisches Gleichgewicht innerhalb der Zelle wird vorübergehend geändert.

Steigerung des ph-Wertes innerhalb der Zelle bedingen Veränderung der Ladungsverteilung in den Zellwänden, wodurch Poren geöffnet werden, durch die Zellinhaltsstoffe passieren können.

Reaktion in Mitochondria

Veränderungen der Ca2+ Ionen in der Zelle regen die Produktion eines Lipase-Enzyms an, das die eingeschlossenen Triglyceride in Glycerin und Fettsäuren aufspaltet. Verglichen mit der großen, sperrigen Struktur des Triglycerinmoleküls, können die kleineren Glycerin-Moleküle und Fettsäuren damit durch die Poren in der Zellwand über Transportproteine nach Außen transportiert werden. Sobald diese in die Zellzwischenräume gelangen, werden sie vom Lymphsystem des Körpers aufgenommen, um in Energie umgewandelt zu werden.

Photochemische Reaktion:

  • LLLT (Low Level Laser Therapie)
  • Wellenlängen zwischen 630nm-660nm sind am besten geeignet, um biostimulative Effekte auf Zellebene hervorzurufen

Wirkung der Mitochondrien

Die Mitochondrien der Zellen („Kraftwerke der Zellen“) nehmen das Laserlicht auf und lösen den Folgenden Prozess aus:

  • Die Zellwände der Fettzellen werden porös
  • Die Zellmembran wird geknackt und durchlässig
  • Die in den Fettzellen gespeicherten Energiereserven werden gespalten und aus den Zellen herausgeschleust und vom Lymphsystem verstoffwechselt.

Um die durch i Lipo freigesetzte Energie gezielt zu verbrauchen, muss am Behandlungstag ein 30- bis 45-minütigen Kardio-Sportprogramm durchgeführt werden, dabei sollte die Behandlung optimaler weise 2 mal wöchentlich in einem Zeitraum von 4-6 Wochen erfolgen.

i Lipo vorher-nachher Fotos

 
 
© Medical Bio Care Deutschland Vertriebs GmbH